Der Europass für Schulen

Aufruf zur Bewerbung für ein Europass-Bewerbungstraining in englischer Sprache


Das Europass-Zentrum kann jedes Jahr drei bis vier Termine für ein zweistündiges Europass-Bewerbungstraining in englischer Sprache für Schüler/innen und Jugendliche anbieten. Dabei werden nach einer kurzen Vorstellung der Europass-Dokumente (vor allem des Lebenslaufs), Bewerbungsgespräche mit unserem Trainer (ein Native Speaker aus den USA) simuliert.

Wenn Sie/Ihre Schule Interesse an einem Training im Jahr 2020 haben, schreiben Sie uns bitte ein E-Mail an europass@oead.at.


Die Trainings werden auf "first come, first served" Basis vergeben.

Europass Lebenslauf

Der Europass Lebenslauf stellt die Qualifikationen und Kompetenzen der Schüler/innen verständlich und umfassend dar. Der Überblick über das persönliche Profil kann Ergebnis oder auch Basis für eine Auseinandersetzung mit Fragen der Berufsorientierung sein.

Füllen Sie den Lebenslauf mit den Schüler/innen im Unterricht aus.  Als Hilfe beim Ausfüllen kann der speziell für Jugendliche entwickelte Leitfaden verwendet werden. Dieser kann online heruntergeladen oder auch kostenlos beim österreichischen Europass-Zentrum bestellt werden. (Der Leitfaden bezieht sich auf das im Juli 2020 offline gegangene Europass-Portal. An einem Update für das neue Portal wird derzeit gearbeitet.)

Weitere Europass-Dokumente für Schüler/innen

Schüler/innen, die einen Lern- oder Praktikumsaufenthalt im europäischen Ausland absolvieren, erhalten mit dem Europass Mobilitätsnachweis ein Dokument, das ihre Lernfortschritte aufzeigt. Der Europass Mobilitätsnachweis berücksichtigt Fachkompetenzen und nicht formal erworbene Kompetenzen.

Wenn Schüler/innen eine Lehrausbildung oder eine berufsbildende Schule abgeschließen, hilft die Europass Zeugniserläuterung, die während der Ausbildung erworbenen Fähigkeiten detailliert und verständlich darzustellen.

Die Zeugniserläuterungen können aus der Online-Datenbank heruntergeladen und gemeinsam mit dem Abschlusszeugnis an die Schüler/innen ausgegeben werden. Zur besseren Information der zukünftigen Arbeitgeber/innen stellt das österreichische Europass-Zentrum Informationsbroschüren in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.

Im Unterricht kann zur Evaluierung auch sehr gut das vom Europäischen Fremdsprachenzentrum entwickelte Online-Selbsteinschätzung eingesetzt werden.