Europass für Stakeholder - European Year of Skills: Wie Europass die professionelle Darstellung von Kompetenzen ermöglicht

Im Bild: Vortragende und Expertinnen und Experten bei der Europass Stakeholder Veranstaltung am 16. Oktober 2023

Das Europäische Jahr der Kompetenzen ist eine Initiative der Europäischen Union zur Förderung und Verbesserung der Kompetenzen ihrer Bürger/innen. Ziel des Programms ist es, sicherzustellen, dass Menschen über die notwendigen Fähigkeiten verfügen, um in der sich schnell verändern-den Wirtschaft von heute, in der Technologie und Innovation den Arbeitsmarkt verändern, erfolg-reich zu sein.
Das Europäische Jahr der Kompetenzen soll das Bewusstsein für die Bedeutung der Kompetenz-entwicklung schärfen und Menschen dazu ermutigen, sich neue Kompetenzen anzueignen oder vorhandene zu verbessern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung digitaler Kompetenzen, grüner Kompetenzen, sowie sozialer Kompetenzen.

Das im Juli 2020 neu gelaunchte Europass-Portal spielt in diesem Prozess eine entscheidende Rolle, indem es eine umfassende Plattform mit verschiedenen Tools bietet. In der Veranstaltung am 16.10.2023 erfuhren die Teilnehmer/innen, wie der Europass die professionelle Darstellung von Kompetenzen unterstützt. Nach der Vorstellung der dahinterliegenden Policy und einem Überblick über das Portal erfuhren sie in Gesprächsrunden mehr über einzelne Aspekte, wie z.B. die Lernangebote und Qualifikationen, Jobangebote (über EURES) und die Europäischen Digitalen Bildungsnachweise. Dabei wurden die Funktionen und Vorteile des Europasses aufgezeigt und präsentiert, wie er Einzelpersonen und Organisationen dabei helfen kann, ihre beruflichen Entwicklungsziele zu erreichen.

Programm

Input I: Europäisches Jahr der Kompetenzen und Europass
Koen Nomden, Europäische Kommission

Input II: Nationale Strategien und Maßnahmen zum Thema Skills
Eduard Staudecker, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Europass in der Praxis: Die nationale Umsetzung des Europasses in Österreich und Vorstellung des Europass-Portals
Carin Dániel Ramírez-Schiller und Alexandra Enzi, OeAD-GmbH

Mentimeter-Ergebnisse

APA-Fotogalerie