Europass Mobilitätsdatenbank NEU

Jetzt mit Teilnehmer/innen-Login und Multicopy-Funktion

Teilnehmer/innen von Lernaufenthalten im Ausland können sich ab jetzt selbst in ihren Europass Mobilität einloggen und dort Angaben zur Person und zu den erlangten Qualifikationen eintragen. Dies soll den Entsendeorganisationen das Ausfüllen der Europass Mobilitätsnachweise erleichtern.

Des Weiteren ermöglicht die neue Funktion den Teilnehmer/innen, ihre während des Auslandsaufenthalts erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen vollständig und aussagekräftig zu dokumentieren.

So funktioniert das Teilnehmer/innen Login:

 

  1. Die entsendende Einrichtung gibt in der Datenbank im Reiter "Person" die E-Mail-Adressen der Teilnehmer/innen an und klickt dann auf "Speichern und an Person senden".
  2. Die mobil werdende Person erhält daraufhin eine automatisierte E-Mail und kann mit einem Passwort in die Europass Mobilitätsdatenbank einsteigen und Eintragungen machen.
  3. Die Kontrolle über die Europass Mobilitätsnachweise bleibt bei den entsendenden Einrichtungen - Einzelpersonen können aus der Datenbank kein PDF erzeugen und ausdrucken.

Gleichzeitig wurde die Kopierfunktion in der Datenbank ausgeweitet. Entsendeorganistationen können ab jetzt auch einzelne Lernergebnisbeschreibungen (z.B. Sprachkenntnisse oder Digitale Kompetenz) aus vorherigen Mobilitätsinitiativen kopieren und gezielt in einzelne Mobilitätsnachweise einfügen. Die neue Multicopy-Funktion soll somit den Zeitaufwand für das Ausfüllen der Mobilitätsnachweise deutlich verringern!