17.07.2019

Neues Modell für Digital Credentials - Open Public Consultation


Die Europäische Kommission entwickelt derzeit die Infrastruktur für Digital Credentials, um die Ausgabe authentischer, fälschungssicherer Digital Credentials in ganz Europa zu ermöglichen.

Das EDCI wird als Teil des neuen Europass-Frameworks entwickelt, das die Transparenz von Fähigkeiten, Kenntnissen und Qualifikationen in Europa unterstützt und allen in diesem Bereich Tätigigen zur Verfügung stehen wird.

Der erste entwickelte Entwurf steht bis zum Ende des Jahres 2019 zur Verfügung.

Das Datenmodell soll die Outcomes jeglichen non-formalen, informellen und formellen Lernens in ganz Europa abbilden können. Es wurde entwickelt, um mit einem einzigen Format Teilnahmebescheinigungen, Prüfungsergebnisse, Abschlüsse und Diplome, Diploma Supplements, professionelle Zertifizierungen, Empfehlungsschreiben von Arbeitgebern und jegliche andere Nachweise von Lernergebnissen abbilden zu können. 

Die Consultation wurde auf zwei Plattformen veröffentlicht. Ihr Feedback kann bis Ende 2019 abgegeben werden.

JoinUp

GitHub

Für weitere Informationen über Digital Credentials und das Europass-Projekt besuchen Sie bitte: https://ec.europa.eu/futurium/en/europass.