20.04.2018

Neuer Europass-Beschluss veröffentlicht


Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union haben am 18. April 2018 einen gemeinsamen Rahmen für die Bereitstellung besserer Dienste für Fertigkeiten und Qualifikationen beschlossen. Der Europass wird sich von einem Portfolio von 5 Dokumenten zu einem Service entwickeln, das neben den Erstellen von Lebensläufen und Kompetenzprofilen auch Informationen zur Anerkennung von Qualifikationen und Lernangeboten in ganz Europa anbieten wird.

Hier geht es zum Beschluss.