13.03.2020

Aktuelle Informationen der OeAD-GmbH zum Coronavirus/COVID-19


Die Nachrichtenlage zur Ausbreitung der Viruserkrankung ändert sich weltweit laufend. Die österreichische Bundesregierung hat aktuelle Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 Virus gesetzt und wir möchten zur Reduktion der Verbreitung beitragen. Es fällt uns als Agentur, die den internationalen Austausch und die Vernetzung fördert und forciert, nicht leicht, soziale Distanz in den Mittelpunkt zu stellen. Unser oberstes Ziel ist jedoch immer die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen und unserer Kundinnen und Kunden.

Daher haben wir bereits umfangreiche Maßnahmen definiert und viele Veranstaltungen absagen müssen. Und: Wir empfehlen, vorerst keine Aufenthalte im Ausland anzutreten.

Unsere Mitarbeiter/innen wurden entsprechend instruiert, bestmöglich soziale Kontakte zu vermeiden und - wo es möglich ist – auch von zuhause zu arbeiten. Wir ersuchen Sie, uns prioritär per E-Mail zu kontaktieren und nur in sehr dringenden Fällen anzurufen. Alle Kontaktdaten finden sich unter www.oead.at/kontaktverzeichnis

Für allgemeine Anliegen zum Coronavirus im Zusammenhang mit der Tätigkeit des OeAD haben wir die E-Mail-Adresse anfragen@oead.at eingerichtet.

Laufend aktuelle Infos zum Programm Erasmus+ Bildung finden Sie hier: https://bildung.erasmusplus.at/

Wir verstehen Ihre Sorgen und Ängste im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus und sind bestrebt, Ihnen weiterhin die beste Unterstützung bei der Abwicklung Ihrer Vorhaben und Projekte zu geben. Trotz unermüdlichem Engagements kann es jedoch sein, dass die gewohnten Serviceleistungen eine längere Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr OeAD

Weitere Telefon- und Linkhinweise:

144 Notrufnummer für Hilfe in lebensbedrohlichen Notfällen

1450 Wenn Sie den Verdacht haben, am Coronavirus erkrankt zu sein und Symptome haben

01/4000-4001 wenn Sie zur Risikogruppe der älteren Menschen gehören oder eine Vorerkrankung haben und Unterstützung brauchen (für Personen in Wien)

0800 555 621 allgemeine Fragen zum Coronavirus, Hotline der AGES

Informationen und Empfehlungen für Schulen des BMBWF

Informationen und Empfehlungen für Studierende, Mitarbeiter/innen und Forschende des BMBWF

Tagesaktuelle Informationen zum weltweiten Verlauf der Krankheit finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus.html

Aktuelle Informationen zu Reisewarnungen, Reisebeschränkungen usw. finden Sie auf der Seite des Außenministeriums: https://www.bmeia.gv.at/

Bitte beachten Sie die aktuellen Reisewarnungen des Außenministeriums. Ausführliche Informationen zur Erkrankung COVID-19 (Coronavirus) erhalten Sie auf der Website der Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES).