Der Europass im Überblick

Der Europass ist ein Portfolio von fünf Dokumenten und bietet als kostenloser Service der Europäischen Union allen europäischen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, ihre in der Schule, an der Universität oder im Rahmen von Lern- oder Ausbildungsaufenthalten im Ausland erworbenen Fähigkeiten klar und einheitlich darzustellen. An der Europass Initiative nehmen mehr als 30 europäische Länder teil. 


Die fünf im Europass enthaltenen Dokumente sind:

Europass Lebenslauf

Europass Sprachenpass

Europass Mobilitätsnachweis

Europass Zeugniserläuterung

Europass Diploma Supplement

 

Was denken Sieüber den Europass? Ihre Meinung zählt! Zur Umfrage

 

Näheres zum Europass erfahren Sie im Europass Folder, den Sie hier downloaden oder im Europass Zentrum bestellen können (E-Mail: europass@oead.at).

Der Europass Info-Folder ist in folgenden Sprachen verfügbar:

 

Leben und Arbeiten in Europa - Infostellen in Österreich

Eine Übersicht über die Infostellen in Österreich zum Thema "Leben und Arbeiten in Europa" wurde von Europass Österreich in Kooperation mit verschiedenen Netzwerken (u.a. eurodesk, Euroguidance, eraxess)  als Folder produziert. Der Folder ist jetzt auch online auf deutsch und englisch verfügbar.

 

Ziele: Europass

  • unterstützt Bürgerinnen und Bürgern dabei, ihre Fähigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen wirksam darzustellen, um einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu finden.
  • hilft Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, die Fähigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen von Arbeitskräften besser nachzuvollziehen.
  • soll Einrichtungen im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung unterstützen und den Inhalt von Lehrplänen vermitteln.

Europass und das EU-Bildungsprogramm

Europass wird gefördert aus Mitteln des Programms Erasmus+. Das Netzwerk von Europass unterstützt die politische Zusammenarbeit und Innovation im Bereich der Bildung und ist Teil der Key Action 3.

Nach oben

Ansprechpartnerin in Österreich: Nationalagentur Erasmus+ Bildung

In Österreich betreut die Nationalagentur Erasmus+ Bildung im OeAD das EU-Bildungsprogramm. Information und Beratung sind jederzeit möglich. 

 

 

Nach oben